Meisterschütze 2021

Die coronabedingte, wettkampflose Zeit wird löchrig, d.h. auch der Deutsche Schützenbund hat Wege gesucht und gefunden uns Schützen wieder aktiv unseren Sport ausüben zu lassen.

Bisher durften wir unter der Anwendung eines angemessenem Hygienekonzept ja nur trainieren. Weiterführenden Meisterschaften blieben uns bisher weiterhin versagt.

Nun sind die 2. DSB Fernwettkampf "Meisterschütze 2021"ausgelobt und werden durchgeführt die möglichkeit der teilnahme läuft noch 30 Tage. 1.300 Ergebnisse wurden bereits hochgeladen.
Die Teilnahmeist kostenlos und die besten Vier jeder Disziplin und Klasse dürfen sich über attraktive Geldpreise für sich und ihren Verein freuen! Im Vordergrund des 2. DSB Fernwettkampfes stand vor allem der Spaß am Schießsport stehen. Corona-bedingt waren die Vorwettkämpfe dazu in diesem Jahr ausgefallen. Über den Wettkampf "Meisterschütze 2020" besteht nun trotzdem die Möglichkeit, sich deutschlandweit mit anderen Schützen seiner Klasse zu vergleichen und zu zeigen, dass man dem Schießsport und seinem Verein auch in schwierigen Zeiten die Treue hält und sich zugleich für die Deutsche Mesiterschaften zu qualifizieren.!

Der Wettbewerb umfasst für uns Höhenkirchner Schützen die Disziplinen Luftgewehr, Luftgewehr Auflage, Luftpistole, Luftpistole Auflage.

Jeder, der teilnehmen möchte, registrierte sich auf der Online-Plattform des DSB. Das Qualifikationsschießen erfolgt auf unserem eigenen Stand unter den vom DSB festgelegten Wettbewerbsbedingungen.

Die besten Vier jeder Disziplin und Klasse treten ab den 30. Juli 2021 in einem Präsenzwettkampf, der in Wiesbaden, Garching und Hannover stattfinden, gegeneinander an und tragen die Plätze 1 bis 4 untereinander aus.

Geschossen werden 35 Schuß und 5 Schuß als Treffer besser oder gleich 10,3

Unsere Sportleitung hat entsprechende Wettkampfmasken im Meyton System für jede Klasse hinterlegt. Probiert es aus und bewerbt Euch!

Unter ms.dsb.de findet Ihr weitere Informationen, oder fragt bei unserem Sportleiter oder 3. Schützenmeister nach. Die aktuellen Ergbenisse sind HIER zu finden