Erfolge bei Walther-Meyton-Competition 2020

Ein weiterer Fernwettkampf ist zu Ende gegangen, Die Firmen Meyton und Walther hatten einen weltweiten Fernwettkampf ausgelobt der über mehrere Wochen ablief und am Sonntag, den 25.10.2020 um 24:00 Uhr endete. Es galt sich im Wettbewerb auf dem heimischen Schiessstand unter besonderen Konditionen zu behaupten.

Gewertet wurden bei den Auflageschützen 30 Schuß. Berechnet wurde die Differenz zur maximalen Zehntel-Wertung multipliziert mit 10. Zu diesem Ergebnis wurde der Teiler des 30. Schuß addiert. Also nicht wie in anderen Wettbewerben der beste Teiler, sondern der Teiler des letzten Schusses.

Beispiel: Ergebnis 313,8 und einem Teiler von 12 beim 30. Schuß: Differenz 13,2 multipliziert mit 10 ergibt 132 zzgl. 12 ergibt den MEC WMC-Faktor von 144

Die Teilnehmeranzahl war trotz weltweiter Auslobung überschaubar. Luftgewehr-Auflage 222 Teilnehmer, Luftpistole-Auflage 71 Teilnehmer!

Die ersten 100 Schützen kommen ins Finale an den Austragungsorten München und Dortmund. Leider wurden die Termine für die Auflageschützen ins nächste Jahr verschoben https://www.heinzlive.com/ 

Die Erfolge der Frohsinnschützen sind unbedingt erwähnenswert:

LG-A

Platz     9   Wolfgang Riemann  WMC Faktor   84 (318,6 und 2)

Platz 101   Klaus Spieckermann WMC Faktor  144 (313,8 und 12)

Platz 104   Dr. Siegfried Beer     WMC Faktor  145 (316,8 und 43)

Platz 123   Jochen Sokar           WMC Faktor  155 (313,6 und 21)

Platz 178   Klaus Schokolinski    WMC Faktor  215 (310,9 und 85)


LP-A

Platz    4 Klaus Schokolinski    WMC Faktor 204 (310,9 und 43)

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern und wünschen den Finalisten viel Erfolg.

Link zu den Ergebnislisten

Deutsche Version auswählen und im Reiter Walther Meyton Cup die Auflagedisziplinen auswählen