Jahresmeisterschaft 2019_20

Sehr geehrte Schützenkameraden,
liebe Schützenmitglieder, verehrte Schützendamen,
liebe Jungschützen,

am Mittwoch fand die Tagung der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten/innen der Länder statt. Dabei wurde einheitlich beschlossen, dass die Regelungen aufgrund der Corona-Pandemie bis auf wenige Ausnahmen auch über den 20.04.2020 hinaus zunächst bis zum 03.05.2020 gültig sind. Diese Entscheidung ist in Bezug auf die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitglieder richtig und verständlich. Persönlich bedaure ich diese Verlängerung der Einschränkungen sehr. Die aktuelle Lage um Corona/Covid 19 muss daher immer noch als unübersichtlich und auch unter verfassungsrechtlichen Aspekten als zunehmend komplex bezeichnet werden. Nach meiner Einschätzung werden die Maßnahmen daher sehr kontrovers diskutiert werden, da es doch gilt dasjenige Mittel einzusetzen und diejenigen Maßnahmen zu ergreifen, die am wenigsten die Bevölkerung einschränken.

Da auch unser Vereinsleben durch die Corona-Krise und den dadurch veranlassten Ausgangsbeschränkungen vollkommen zum Erliegen gekommen ist, müssen wir erst sehen, wann und wie wir künftig unsere Aktivitäten entfalten können. Daher ist es in Zukunft noch wichtiger, konstruktiv zusammenzuarbeiten und uns gegenseitig zu unterstützen.

Für uns alle ist die Aussicht auf die Zukunft ebenso unsicher wie es für uns Schützen auch unbefriedigend ist, dass wir unsere laufende Schießsaison 2019/20 nicht ordnungsgemäß haben beenden können. Gleichwohl wird traditionell zu Ostern – so auch in diesem Jahr – unsere sportliche Saison beendet. Ich möchte euch jedoch nicht in die Sommerpause verabschieden, ohne euch die nunmehr vorliegenden Ergebnisse der Jahresmeister der Saison 2019/20 auf Basis einer verkürzten Schießsaison zu übermitteln. Der Jahreswertung 2019/2020 liegen die jeweils 12  besten Ergebnisse (Schüler/Jugend 8 Ergebnisse) zugrunde. Die Ergebnisliste liegt als Anhang bei. Für Fragen steht die Sportleitung gern zur Verfügung. Den Jahresmeistern darf ich in diesem Sinne herzlich gratulieren und weiterhin gute sportliche Erfolge für die Zukunft wünschen.

Für uns wird sich die Frage stellen, ob und wann wir unseren Sommer-Trainingsbetrieb wieder anlaufen lassen können und ggf. wie die öffentlichen (kirchlichen) Feste in Kürze schon wieder möglich sein werden und begangen werden können. Als nächste Aktivitäten wären dies bei uns:

-          das Fronleichnamsfest am 14. Juni 2020 und der

-          Gottesdienst anlässlich des Jubiläums unserer Pfarrkirche Mariä Geburt „1000 Jahre Kirche – 1000 Jahre Friedhof“ am 27. Juni 2020

Der traditionelle Vereinsabend der örtlichen Vereine anlässlich des Leonhardifestes am 10. Juli 2020 wird vermutlich wohl ausfallen müssen. Ob und wie wir ggf. alternativ im kleinen Rahmen zusammenkommen können, werden wir kurzfristig entscheiden.

Auch wir sind gespannt, wie sich unser Vereinsleben, der Trainingsbetrieb und das öffentliche Leben im Jahr 2020 weiterentwickeln werden. Wir werden euch jedenfalls rechtzeitig unterrichten.

Für heute wünsche ich euch eine gute Zeit, alles Gute und vor allem bleibt gesund!

 

Mit bayerischem Schützengruß

Dr. Rudolf Pauli
1. Schützenmeister
Schützengesellschaft "Frohsinn" 1884 Höhenkirchen e.V.