Endlich - Anfangsschiessen 2021 hat stattgefunden

Anscheinend hatte es sich noch nicht herumgesprochen, trotz Ankündigung per Mail und Veröffentlichung über die Homepage des Vereins, denn leider waren nur 19 Schützen zum Anfangsschießen im Schützenheim für die SG Frohsinn 1884 Höhenkirchen e.V. am 24. September erschienen. Daher sei es an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich erwähnt: Die Saison 2021/2022 hat begonnen.

Die Erschienenen hatte in jedem Fall viel Freude daran, dass sie ihren geliebten Sport nach der langen Corona Pause wieder ausübern konnten.  Spannend wurde es bei der Nominierung des Gewinners der von Marianne Grießer gestifteten Anfangsscheibe. Unser 3. Schützenmeister Klaus Schokolinski konnte sich erfolgreich gegen alle anderen Aspiranten durchsetzen und freute sich, die sehr schöne Anfangsscheibe vom 1. Schützenmeister Johann Liebhart und der Stifterin der Scheibe, Marianne Grießer, entgegennehmen zu können.

Eine weitere Möglichkeit Preise und Ehrungen einheimsen zu können, haben die Schützen am 22. Oktober, bei dem traditionellen „Wildererschießen“. Wie bereits in früheren Jahren, wird in Tracht nach gutem alten Brauch mit einem vereinseigenen Zimmerstutzen geschossen. Das Schützenmeisteramt freut sich auf eine rege und urige Beteiligung.

Anfangsschiessen 2021

 

Von links:.
Sieger 3. Schützenmeister Klaus Schokolinski,
Scheibenstifterin Marianne Grießer und 1. Schützenmeister Johann Liebhart